Fehmarn Urlaub

In der zweiten Julihälfte ist unsere Reisegruppe nach Fehmarn aufgebrochen, wo uns die Sonne herzlich willkommen hieß.

Entlang der Ostseeküste bot sich den Kindern ein Freizeitspaß, der vielfältiger nicht sein konnte – in Karls Maislabyrinth ging es auf Konfrontationskurs mit der Natur, im Erlebnismuseum GALILEO WISSENSWELT wurde der Kopf beim Spielen und Entdecken von ganz alleine angestrengt. Beim Kegeln liefen die Kinder zu sportlicher Höchstform auf.

Die Krönung der Action war sicherlich der Besuch im HANSA-PARK, dessen Wildwasser- und Achterbahnen auch das letzte bisschen Alltag aus den kleinen Besuchern herausgeschüttelt haben.

Bei aller Aufregung waren die allerschönsten Momente die, in denen man einfach nur zusammen in der Gruppe die Seele baumeln lassen konnte. Und das geht wohl nirgendwo besser als am Meer, mit einem bunten Drachen an einer straffen Schnur.

Ausflug in die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen

Am Sonntag, den 17.07.2016 sind wir mit 50 Personen nach Gelsenkirchen in die ZOOM-Erlebniswelt gefahren. Für die Kinder war es ein tolles Erlebnis die Tiere endlich einmal in natura zu sehen. Begonnen haben wir in der Erlebniswelt Asien. Unsere Gruppe konnte durch den Dschungel gehen, Tiger und Pandas beobachten und einen bleibenden Eindruck über die Tropen gewinnen. Auf einer schönen Terrasse mit Blick auf die Affen haben wir zusammen einen leckeren Imbiss genossen. Weiter ging es über die Erlebniswelt Alaska, in der man über 100 verschiedene Tierarten bestaunen konnte. Am beeindruckendsten für die Kinder waren die Eisbären. In der Themenwelt Afrika sind wir auf Safari gegangen. Wir konnten an dem Tag in strahlende Kinderaugen blicken. Alles in allem war es ein gelungener und aufregender Tag, an dem die betroffenen Familien den Alltag eine Zeit lang vergessen konnten.

 

Unterstützung der Leberkrebsforschung

Seit 2010 unterstützt unser Verein die Hepatoblastomforschung (Leberkrebsforschung) für krebskranke Kinder, die ihren Sitz in München im Haunerschen Kinderspital hat.

Beim Besuch in München konnte der Vorsitzende Tobias Modrzejewski einen Scheck für die Forschung in Höhe von 15.000,- Euro an den Leiter der Kinderchirurgie, Prof. Dr. Dietrich von Schweinitz, sowie an den Leiter der Forschung, Prof. Dr. Roland Kappler überreichen. Seit 2010 konnten wir über 100.000,- Euro in die Forschung investieren. Auch dank unserer Unterstützung konnten neue Erkenntnisse gewonnen werden, die ab 2017 in einer internationalen Studie mit verwendet werden. Die Studie soll helfen, für die betroffenen Kinder bessere Heilungsmethoden zu entwickeln sowie die Nebenwirkungen weiter zu minimieren. Der Sitz der Studie in Deutschland soll im Haunerschen Kinderspital bei Prof. Dr. Roland Kappler sein. Die Studie ist auf 5 Jahre erstmal begrenzt. Als Dank für die langjährige Unterstützung überreichten Prof. Dr. Roland Kappler und Prof. Dr. Dietrich von Schweinitz dem Vorsitzenden Tobias Modrzejewski eine Dankesurkunde.

Dolphins Cup 2016

Am 23. und 24. April 2016 veranstaltete der Duisburger Eishockeyklub die Duisburg Dolphins anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens in der Dinslakener Eishalle den Dolphins Cup. An zwei Tagen stellten sich 12 Mannschaften aus ganz Deutschland dem Wettbewerb. Am Samstag, den 23.04.2016 wurden wir von den Dolphins eingeladen uns mit einem Infostand den Besuchern zu präsentieren. Es wurden von den Veranstaltern über 4000 Lose verkauft. Wir boten leckere Waffeln an und standen mit einem Infostand, um Interessierte über die Arbeit unseres Vereins zu informieren.

Das Highlight des Tages für die betroffenen Kinder war eine Trainingseinheit in voller Eishockey-Montur mit der Traditionsmannschaft der Düsseldorfer EG. Nach dieser Trainingseinheit gab es ein Einlagespiel der Düsseldorfer EG gegen eine Auswahl aus allen teilnehmenden Mannschaften. Die Halle war mit über 600 Zuschauern gut gefüllt. Ein ganz dickes Lob für die Durchführung dieses tollen Tages, sowie für alle Helferinnen und Helfer, die dafür sorgten, dass die Kinder einen riesengroßen Spaß hatten.